• Lichterglanz und Strände aus KonfettiCamille Fischer and Friends beim ARTS BIRTHDAY im E-Werk

    Lichterglanz und Strände aus Konfetti

    Kunst ist Leben, Leben ist Kunst: unter diesem Motto lädt das E-Werk in Kooperation mit SWR2 heute Abend zum Feiern ein. Mit Performances, Konzerten und Klangexperimenten feiern Künstler*innen aus der ganzen Welt die Liebe zur Kunst. Annika hat mit der französischen Künstlerin Camille Fischer gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • QueerPop Festival!Die erste QueerPop Tagung in Freiburg

    QueerPop Festival!

    Am 16. Januar beginnt die erste QueerPop Tagung hier in Freiburg. Das Zentrum für Populäre Kultur hat zusammen mit Dozierenden und Studierenden der Medienkulturwissenschaft die Tagung organisiert. Es werden über vier Tage verschiedenste Workshops angeboten, die untersuchen, welchen Beitrag feministische, queere und trans* Künstler*innen zur Popkultur leisten. Anschließend findet die QueerPop Party statt, auf der die queere Kultur gebührend zelebriert werden soll! mehr

    WEITERLESEN...

  • Vestis virum reddit – Kleider machen LeuteCampus Report: Römische Archäologie

    Vestis virum reddit – Kleider machen Leute

    Jeder Deutsche kauft im Durchschnitt zwischen 40-70 Kleidungsstücke pro Jahr – Tendenz steigend. Man könnte also meinen, dass Kleidung noch nie einen so hohen Stellenwert besaß wie heute. Im Gespräch mit dem Archäologie-Professor Alexander Heising erfährt Gregor, dass Kleidung zu Zeiten der alten Römer aber noch viel mehr über ihre Träger verriet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Bären sind wieder losBerlinale

    Die Bären sind wieder los

    Vom 20. Februar bis 1. März 2020 steigt in der Hauptstadt ein Jubiläum: Die Berlinale wird 70! Alljährlich locken internationale Filmproduktionen ein breites Publikum aus Privatpersonen, Journalist*innen und Filmemacher*innen vor die Kinoleinwände der wichtigsten deutschen Filmfestspiele. uniCROSS wird dabei sein… mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Wald, der Borkenkäfer und IchKlimawandel

    Der Wald, der Borkenkäfer und Ich

    Die heißen und trockenen Sommer der letzten zwei Jahre haben dem deutschen Wald extrem zugesetzt. Denn so entstanden perfekte Bedingungen für den Borkenkäfer. Unser Redakteur Martin und seine Familie sind als Waldbesitzer selber davon betroffen. mehr

    WEITERLESEN...

  • [NEWS-SCREEN] #changetheworldcampusxtra Baden-Württemberg

    [NEWS-SCREEN] #changetheworld

    Im Letzten Jahr hat Fridays for Future in vielen Städten für mächtig Furore gesorgt. Allein im September gingen in Freiburg fast 30.000 junge Menschen auf die Straße, um für mehr Umwelt- und Klimaschutz zu demonstrieren. Aber nicht erst seit diesen Demos steht eines fest: Wir als Gesellschaft, wir müssen umdenken. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zurück zum Ursprung?Veränderung von weihnachtlichen Traditionen

    Zurück zum Ursprung?

    Heute bringenen die meisten von uns die Adventszeit mit der Suche nach Weihnachtsgeschenken, Plätzchen, Glühwein und Vorweihnachtsstress in Verbindung. Aber steht und stand in der (Vor-) Weihnachtszeit nicht eigentlich etwas anderes im Vordergrund? uniCROSS hat bei Prof. Stephan Wahle nachgefragt, wie die Traditionen und Bräuche ursprünglich aussahen und wie sie sich seitdem verändert haben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Christkind, Rudolph und die WeihnachtstrolleWeihnachtswesen-Challenge

    Christkind, Rudolph und die Weihnachtstrolle

    Coca-Cola killed Sankt Nikolaus – aber nicht alle Weihnachtscharaktere lassen sich auf den Archetyp vom rot-weißen Coca-Cola-Weihnachtsmann reduzieren. Doch können Christkind, la Befana und Co. es mit dem Weihnachtsmann aufnehmen? Wir stellen euch fünf Konkurrenten vor. mehr

    WEITERLESEN...

  • Türen öffnen bei Wissens-SnacksDie Coffee Lectures der UB

    Türen öffnen bei Wissens-Snacks

    “Gut zu wissen! Beratung für Studierende aller Semester”: Dr. Friedrich Arndt, Leiter der Zentralen Studienberatung der Universität Freiburg, berichtet in der Mittagspause bei Kaffee und Keksen von den verschiedenen Lebenssituationen, in denen Studierende bei ihm Unterstützung finden können. Dr. Marcus Schröter von der UB verrät uniCROSS das kreative Konzept hinter den “Coffee Lectures” der Universitätsbibliothek. mehr

    WEITERLESEN...

  • Helium-Stimmen und Wachs-ExplosionenPhysik-Weihnachtsvorlesung

    Helium-Stimmen und Wachs-Explosionen

    Warum wir unseren Augen nicht trauen können, wann eine Blei-Kugel zerspringt und wie man das Feuer beherrscht: In der diesjährigen Weihnachtsvorlesung der Physik von Prof. Horst Fischer und Techniker Helmut Wentsch wurde es emotional, beängstigend und spannend. Nebenbei demonstrierten die beiden, dass das Christkind von Knecht Ruprecht noch vieles lernen kann. mehr

    WEITERLESEN...

Crossmediale Beiträge


  • Woran glaubst du?Umfrage

    Woran glaubst du?

    Glaube: Welche Assoziationen entstehen im Kopf? Wie verhalten sich Glaube und Religion zueinander? Annika hat sich auf dem Freiburger Campus umgehört. mehr

    WEITERLESEN...

  • A Holy CollisionWoran glaubst du?

    A Holy Collision

    Wie religiös sind wir? Schaffen es die Kirchen in Deutschland noch, die Menschen für sich zu interessieren? James Thompson aus Georgia/USA war als Austauschstudent in Freiburg und hat bei uniCROSS eine Filmdoku zu genau dieser Frage gedreht. Dazu war er in ganz Deutschland unterwegs.  mehr

    WEITERLESEN...

  • [ EASY-SCREEN ] #wasistWahrheitcampusxtra Baden-Württemberg

    [ EASY-SCREEN ] #wasistWahrheit

    “Die Wahrheit wird euch frei machen” – so steht es an der Uni in Freiburg. Dabei kann es sehr unterschiedliche Beschreibungen von Wahrheit und von frei sein geben – je nach Perspektive in der Ahnenforschung, im Museum, in Filmen oder der Sprache. mehr

    WEITERLESEN...

  • Nachhaltiges Wachstum – Zukunft oder Utopie?Konsum vs. Nachhaltigkeit

    Nachhaltiges Wachstum – Zukunft oder Utopie?

    Nachhaltigkeit und Wirtschaftswachstum verfolgen konkurrierende Ziele. Die Green Growth-Bewegung strebt eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft an. Das Problem: nachhaltige Innovationen erhöhen in der Regel den Konsum. Ein Lösung könnte das Degrowth-Konzept sein. Jesler erklärt, was damit gemeint ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ist zu viel zu viel? La Lutte contre le gaspillage alimentaireKampf gegen Lebensmittelverschwendung

    Ist zu viel zu viel? La Lutte contre le gaspillage alimentaire

    In Frankreich gibt es seit 2016 ein Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung. “La loi relative à la lutte contre le gaspillage alimentaire” ist ein Novum in der europäischen Gemeinschaft. Wie das Gesetz den Alltag der Foodsaver beeinflusst und ob eine solche Regelung auch in Deutschland denkbar wäre, diskutiert Annika von uniCROSS mit Constant Reibel, président de la Banque Alimentaire du Bas-Rhin und Maxim Kramer von Foodsharing Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • [ SCIENCE-SCREEN ] #eineWeltfürallecampusxtra Baden-Württemberg

    [ SCIENCE-SCREEN ] #eineWeltfüralle

    Die Welt kommt immer näher zusammen – und das ist gut so. Denn wir brauchen mehr Verständnis füreinander, wenn wir die anstehenden Herausforderungen gerecht bewältigen wollen. Und die möglichen Lösungen dafür fangen oft im Kleinen an. Bei Integration, Zukunftsforschung oder Ackerbau. mehr

    WEITERLESEN...

  • Arabische Perspektiven auf KonsumKonsum vs. Nachhaltigkeit

    Arabische Perspektiven auf Konsum

    In Deutschland zieht das Thema des übermäßigen Konsums immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. Doch wie sieht das in der arabischsprachigen Welt aus? Gibt es dort auch Greta Thunbergs? Unterscheiden sich die Einstellungen zu Nachhaltigkeit? uniCROSS hat mit drei Personen aus Syrien, Ägypten und Palästina über ihre Haltung zu Konsum gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Indie-Sound im JazzhausFUNKLOCH

    Indie-Sound im Jazzhaus

    In der zweiten Auflage der Indie-Party FUNKLOCH gibt es am 13. Dezember 2019 den uniFM-Sound im Jazzhaus. Ab 23 Uhr spitzen wir unsere Antennen und servieren zeitgenössischen Indie, von Pop, Soul & Funk bis zu elektronischer Musik.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Wegwerfen? – Nein danke!Konsum vs. Nachhaltigkeit

    Wegwerfen? – Nein danke!

    Alte oder kaputte Sachen kann man in die Tonne werfen – oder ihnen eine zweite Chance geben. Studierende der deutsch-französischen Journalistik waren in Freiburg unterwegs: auf dem Flohmarkt, bei Menschen, die etwas verschenken, im Reparatur-Café und auf dem Recyclinghof. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zurück zur KernseifeKonsum vs. Nachhaltigkeit

    Zurück zur Kernseife

    Plastikfrei im Bad? Das fällt oft besonders schwer. Gut duftende Shampoos und Seifen lassen uns schnell entschlossen zu unseren Lieblingsprodukten greifen. Unsere Moderatorin Sarah hat einige gute Alternativen ausprobiert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Künstliche Intelligenz für soziales WohlDenkende Maschinen

    Künstliche Intelligenz für soziales Wohl

    Künstliche Intelligenz wird bislang vornehmlich von den großen Unternehmen genutzt. Sie kann schnell negative Auswirkungen haben, zum Beispiel wenn ungerechte Strukturen reproduziert werden. Wie KI für soziales Wohl genutzt werden kann, erklärt Prof. Frank. Hutter von der Universität Freiburg unserer Moderatorin Sarah bei einem Interview. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick #7 – Vom Studium in die ForschungeinBlick - die Magazinsendung

    einBlick #7 – Vom Studium in die Forschung

    Wissenschaftler*innen betrachten die Welt aus einer anderen Perspektive. Bei unserem Gast ist das sogar wörtlich zu verstehen. Frederike Klimm schreibt aktuell im Projekt „Grow Bots“ der Plant Biomechanics Group der Universität Freiburg ihre Doktorarbeit. Davor forschte sie für ihre Masterarbeit an der Sailish Sea und hat einen Dokumentarfilm über Meeresbiologie gedreht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Bäuer*innen haben es satt!Themenwoche Wirtschaft, Wald & Wiese

    Die Bäuer*innen haben es satt!

    Derzeit gehen viele Landwirt*innen deutschlandweit auf die Straße, um gegen höhere Umweltauflagen zu demonstrieren. Viele von ihnen sehen durch diese Gesetzesänderungen ihre Existenz bedroht. Auch in Freiburg versammelten sich mehrere hundert Bäuerinnen und Bauern auf dem Münsterplatz, um ihrem Unmut Luft zu machen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Thanksgiving, Truthahn, TurbulenzenStudentisches Theater

    Thanksgiving, Truthahn, Turbulenzen

    Familienfreuden an Thanksgiving – Das ist das Thema des neuen Stücks der ManiACTs „Tender Truces“. Vor der Weltpremiere am 28.11.2019 hat sich Felix mit Regisseur Simon Sahner und Autor David Dykowski über Truthähne und Familienkrisen unterhalten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Je sozialer der Beruf, desto asozialer das Gehalt?Geld regiert die Welt

    Je sozialer der Beruf, desto asozialer das Gehalt?

    Ob im Krankenhaus, im Altenheim oder in der Ambulanz – Pfleger und Pflegerinnen leisten tagtäglich einen großen Beitrag für unsere Gesellschaft. Trotzdem erfahren viele von ihnen wenig Wertschätzung für das, was sie tun. Julia Dagg hat mit Pflegern aus Freiburg gesprochen.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Hilfe zur Selbsthilfe – Les livres d’auto-traitementLiberté & Lärmschutzverodnung

    Hilfe zur Selbsthilfe – Les livres d’auto-traitement

    Selbsthilfebücher – früher tendenziell belächelt, erfreuen sich heute immer größerer Beliebtheit. Wie sie uns helfen können, verrät Anita Olland, die seit mehreren Jahren als Coach Menschen hilft ihren Weg zu finden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Klimakiller verbieten?Robert Habeck bei uniCROSS

    Klimakiller verbieten?

    Wie hängt die Klimakrise mit unserer Marktwirtschaft zusammen? Wachstum und Nachhaltigkeit schließen sich bislang weitgehend aus. Es geht aber beides, und dafür sind jetzt Verbote fällig, meint der Bundesvorsitzende der Grünen Robert Habeck im Interview mit uniCROSS. mehr

    WEITERLESEN...

  • Nachhaltige Zukunft – geht das?Soziale Marktwirtschaft

    Nachhaltige Zukunft – geht das?

    Eine Marktwirtschaft der Zukunft muss ökologisch und sozial ausgerichtet sein. Das fordert der renommierte Umweltwissenschaftler und ehemalige Co-Präsident des Club of Rome Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker. Im Interview spricht er über mögliche Lösungen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Stress in der Prüfungsphase?Themenwoche - Mental Health

    Stress in der Prüfungsphase?

    Student müsste man sein – lange ausschlafen, immer Party und viel Freizeit … Dieses Klischee trifft jedoch auf die wenigsten Studierenden zu. Im Gegenteil: Gerade in der Prüfungsphase leiden viele unter einem enormen Druck und werden dabei sogar krank. Doch man kann lernen, mit Stress umzugehen und ihn frühzeitig wahrzunehmen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gesund durchs Studium!Gesundheitspass

    Gesund durchs Studium!

    Nächstes Jahr ist die Einrichtung eines Gesundheitspasses für alle Studierende der Universität Freiburg geplant. Katja hat mit Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger, Prorektorin für Studium und Lehre, über psychische Belastungen, Regelstudienzeit und den geplanten Gesundheitspass gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

uniFM Radio - LiveStream

      

Player öffnen

einBlick#7 - Vom Studium in die Forschung

uniCROSS auf Facebook uniCROSS auf Instagram